Verband der Pony- und
Pferdezüchter Hessen e.V.
-
Suchen Suche starten GO
-
Sie befinden sich:

ZUCHT
Hengste
Herbstkörung 2012 in Alsfeld
Druckvorschau

Nur Qualität bringt die Zucht weiter

Antje Römer-Stauber und Wolfgang Kühlechner
Angels Ditch Many Megapixels vor der Körkommission

Zur diesjährigen Süddeutschen Ponyhengstkörung in Alsfeld traten insgesamt 26 Hengste aus den Mitgliedsverbänden der Arbeitsgemeinschaft Süddeutscher Pferdezuchtverbände an. Hinzu kamen fünf bereits gekörte Hengste zur Eintragung und/oder Prämierung.

Diese Anzahl und auch das Ergebnis von nur sieben gekörten Junghengsten stimmt nachdenklich und spiegelt gleichzeitig die allgemeine, derzeit kritische Situation der Pferde- und Ponyzucht wider. Unabhängig von zahlenmäßigen Rückgängen muss aber der Qualitätsanspruch hoch bleiben. Der alt bekannte Spruch „für die Zucht ist das Beste gerade gut genug“ hat zeitlos Gültigkeit. Nur für qualitätvolle Pferde und Ponys können angemessene Preise bzw. überhaupt ein Markt erwartet werden. 

Wie in den vergangenen Jahren entschädigten aber wieder die Spitzenhengste der Körung für anderweitige Enttäuschungen. In diesem Jahr kam der Gesamtsieger aus der Rasse Shetland mit dem in jeder Hinsicht überzeugenden Rapphengst Wilko von Obernissa (Züchter und Besitzer: Eberhard Weinschenk, Obernissa). Er erhielt auch die Schärpe des Rassesiegers und vertrat das traditionell in der Shetland-Zucht starke Zuchtgebiet Sachsen-Thüringen.

Als weitere Rassesieger sind der typstarke Welsh-Hengst Ovation (Sektion A, Yvonne Barthel) aus Brandenburg-Anhalt, der bewegliche Fjord-Hengst Kjeld (Peter Heck) aus Hessen und der grundsolide, schwungvoll trabende Reitpony-Hengst Vulkan (ZG Schlosser) aus Rheinland-Pfalz-Saar zu nennen.

Unter den bereits gekörten Hengsten zur Süddeutschen Prämierung übernahm der fünfjährige Fjordhengst Kalino (Alexander Jäger) die Spitze. Mit vielseitiger Veranlagung und guter Leistungsprüfung verdiente er sich den Titel „Süddeutscher Prämienhengst“.

Regionale Hessische Körung
Wie gewohnt stand am Vortag der süddeutschen Körung die regionale hessische Körung auf dem Programm. Hier holte der bestens konditionierte Dülmener Hengst Nougat (Monika Prinz) die Siegerschärpe der Spezialrassen. Ebenfalls prämiert wurde mit „GW Levi Cosimo Cognac“ ein Vertreter der Rasse Curly Horse, selbst gezogen und vorgestellt von Petra Wolf, Bickenbach. Auch der Kaltbluthengst Odin von Lupnitz (ZG Müller) und der Knabstrupper Hengst Maikel van Ederveen (Familie Rosenberger) wussten als Prämienanwärter zu gefallen. 

Die zweite Siegerschärpe des Tages gab es für den Islandhengst Kjoi vom Schloß Nienover (Züchterin: Mireille van Meer, Besitzer: Steffen Trautmann), der mit Gesamtnote 8,16 die beste Bewertung in der Jungpferdebeurteilung gemäß IPO erreichte. Insgesamt neun von 12 Teilnehmern erreichten die Mindestnote 7,8 und wurden, nach tierärztlicher Untersuchung auf Zuchttauglichkeit, vom Zuchtverband Hessen gekört.

Alle Ergebnisse sind in der Übersicht zusammengestellt.

Florian Solle / Fotos: Julia Rau

Ergebnisse der Süddeutschen Hengstkörung Alsfeld 2012

Folgende Hengste wurden süddeutsch gekört:

DEUTSCHES PARTBRED SHETLAND PONY

Belcanto v. Balios, 2008, Fuchs, 107 cm

Züchter u. Besitzer: Werner Firsching, Grettstadt / ZV Bayern






SHETLAND

Wilko von Obernissa v. Waulkmill Macrory, 2010, Rappe, 98 cm

Züchter und Besitzer: Eberhard Weinschenk, Obernissa /  ZV Sachsen-Thüringen

prämiert, Rassesieger Shetland und Gesamt-Siegerhengst

WELSH A

Ovation v. H-S Original, 2009, Braunschimmel, 119 cm

Züchterin und Besitzerin: Yvonne Barthel, Heygendorf / ZV Brandenburg-Anhalt                                       

Rassesieger Welsh     


WELSH B

Roy v. Rock Grey New York, 2010, buckskin, 131 cm

Züchter und Besitzer: Roland Kühl, Arendsee / ZV Brandenburg-Anhalt




 
FJORD

Kjeld v. Kjartan BPrH, 2010, Hellbraunfalbe, 141 cm

Züchter u. Besitzer: Peter Heck, Lahntal-Caldern / ZV Hessen

Rassesieger Fjord    


DEUTSCHES REITPONY

Shalom v. Santiago, 2009, braun Stichelhaar, 142 cm

Züchter u. Besitzer: ZG Grede, Frankenberg / ZV Hessen



Vulkan v. Viktor, 2009, Rappe, 146 cm

Züchter und Besitzer: ZG Engelbert u. Michael Schlosser, Gackenbach

Rassesieger Reitpony  / ZV Rheinland-Pfalz-Saar




Ergebnisse der Süddeutschen Hengstanerkennung und Prämierung

Folgende Hengste wurden süddeutsch anerkannt:

SHETLAND

Halstock Jamaican Rhumba v. Halstock White Rum, 2000, Palomino, 78 cm

Züchter: Großbritannien

Besitzer: ZG Keith u. Schmidt, Witzleben / ZV Sachsen-Thüringen

NEDERLANDS APPALOOSA PONY /

DT. PARTBRED SHETLAND PONY

Valum van de Kuper v. Salladin of Roinja, 2004, Rapptigerschecke, 99 cm

Züchter: Niederlande

Besitzer: Sylvia Lohmann, Borken / ZV HessenWELSH B

Temptation v. Timing, 2008, Palomino, 134 cm

Züchter: Gerhard Freye, Hopstein

Besitzerin: Ann Zipp, Rheinböllen / ZV Rheinland-Pfalz-Saar

           

FJORD

Kalino v. Kelvin, 2007, Hellbraunfalbe, 146 cm

Züchter u. Besitzer: Alexander Jäger, Mörlenbach / ZV Hessen

Prämienhengst

Silvio Skjöldson v. Skjöld, 2004, Hellbraunfalbe, 150 cm

Züchter: Ulrich Schmelzer, Trebur

Besitzer: Claudia u. Marco Aue, Salz / ZV Bayern

Ergebnisse der Hessischen Hengstkörung Alsfeld 2012

Folgende Hengste wurden gekört:

AMERICAN MINIATURE HORSE

CS Royal Toros Fire v. A F Ivy Toro, 2009, Fuchs, 79 cm

Züchter: Cornelia Steinbrecher, Brannenburg  

Besitzer: Roland Lotz, Vitzeroda                   






CURLY HORSE

GW Levi Cosimo Cognac v. Teoc’s Painted Levi, 2009, Fuchs Stichelhaar, 157 cm

Züchterin u. Besitzerin: Petra Wolf, Bickenbach

prämiert



PASO FINO

Exito del Arabe v. Orgullo del Arabe, 1995, Fuchs, 142 cm

Züchter: Dominikanische Republik

Besitzerin: Katrin Bedacht, Wiesentheid

(vorbehaltlich HLP)


El Dorado de Ojos Azules v. Compromiso del Secreto, 2008, Fuchs, 141 cm

Züchter: Frankreich

Besitzerin: Katrin Bedacht, Wiesentheid



MANGALARGA MARCHADOR

Cadillac V8 v. Herdade Caxias, 2008, schwarzbraun, 154 cm

Züchter: Brasilien

Besitzerin: Marina Geyer, Münzenberg                                                                                   





DÜLMENER

Nougat v. Nocek, 2009, Graufalbe, 139 cm

Züchter: Thies Cornils, Landscheide

Besitzerin: Monika Prinz, Oberwetz

Prämienhengst / Siegerhengst Spezialrassen



KNABSTRUPPER

Maikel van Ederveen v. Michael, 2000, Brauntigerschecke, 163 cm

Züchter: Niederlande

Besitzer: Corinna u. Stefan Rosenberger, Trendelburg

(vorbehaltlich HLP, Prämienanwärter)





RHEINISCH-DEUTSCHES KALTBLUT

Odin von Lupnitz v. Orkan, 2009, Dunkelbraunfalbe, 161 cm

Züchter: Pferdehof Gernandt, Hörselberg/Wenigenlupnitz

Besitzer: ZG Heinrich u. Joachim Müller, Hüttenberg

prämiert




ISLÄNDER

Kápur vom Bieberstein v. Randver f. Nýjabae, 2010, Dunkelbraunschecke, 133 cm

Züchter u. Besitzer: Siegfried Kurella, Wiehl

Jungpferdebeurteilung gem. IPO: 7,91                                             





Hektor vom Schloßberg v. Hlynur frá Kjarnholtum, 2009, braun, 138 cm

Züchter u. Besitzer: Günther Weber, Groß Nemerow

Jungpferdebeurteilung gem. IPO: 7,99                                             





Snotri vom Burgtal v. Hruni vom Schloßberg, 2009, Fuchsfalbe, 139 cm

Züchterin u. Besitzerin: Sieglinde Wabnitz, Herborn

Jungpferdebeurteilung gem. IPO: 7,80







Hervar vom Schloßberg v. Nagli frá púfu, 2009, braun, 137 cm

Züchter u. Besitzer: Günther Weber, Groß Nemerow

Jungpferdebeurteilung gem. IPO: 8,11                                             


Kjoi vom Schloß Nienover v. Fáni frá Hafsteinsstödum, 2009, Schimmel, 140 cm

Züchterin: Mireille van Meer, Bodenfelde

Besitzer: Steffen Trautmann, Steinau

Jungpferdebeurteilung gem. IPO: 8,16   Siegerhengst Isländer



Hákon von Melibokus v. Hjörvar vom Kreiswald, 2009, Fuchsschimmelschecke, 137 cm

Züchterin u. Besitzerin: Annika Wiescher, Seeheim-Jugenheim

Jungpferdebeurteilung gem. IPO: 7,95





Kappi von Erkshausen v. Casanova vom Hrafnsholt, 2008, Rappe, 142 cm

Züchter u. Besitzer: Elke u. Axel Köthe, Rotenburg

Jungpferdebeurteilung gem. IPO: 7,82






Kóngur von Erkshausen v. Midill frá Skardi, 2008, Rappe, 141 cm

Züchter u. Besitzer: Elke u. Axel Köthe, Rotenburg

Jungpferdebeurteilung gem. IPO: 7,90

Léttfeti vom Steinadlerhof v. Simba vom Steinadlerhof, 2005, Schimmel, 140 cm

Züchter: Klaus Elblinger, Lutter

Besitzerin: Julia Mergardt, Niestetal

FIZO Berlar 2011: 7,88






zurück | Seitenanfang
Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. | 64347 Griesheim | (0 61 55) 8 25 69 34 | E-Mail: vphessen(at)t-online.de